Aus der Kirchenpflege

Kirchgemeindeversammlung
Etwas später als sonst im Jahr fand die Kirchgemeindeversammlung Wohlen am 18. Dezember 2019 im Kirchgemeindehaus statt. Da mitten in der Vorweihnachtszeit, fanden sich mit 39 Personen, etwas weniger Stimmberechtigte als gewöhnlich ein. Dafür waren die Anwesenden sehr aufmerksame Teilnehmende. So gab das eine oder andere Geschäft zur Diskussion Anlass, schlussendlich erhielten aber alle Geschäfte von der Mehrheit der Anwesenden ihre Zustimmung.
Im Detail handelte es sich um folgende Geschäfte:
•    Dem Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 19.3.2019 wurde einstimmig zugestimmt
•    Den Änderungen im Stellenplan, 50% Sozialdiakonie streichen und im Gegenzug 50% der Gemeindearbeit zuschlagen, wurden mit 26 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen und 4 Nein-Stimmen zugestimmt
•    Dem Budget 2020 wurde einstimmig zugestimmt
•    Der Antrag Entlassung des Kirchenchors in die Selbständigkeit ab 2021 wird mit 29 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen und 3 Nein-Stimmen angenommen.
Zudem brauchte es wegen dem Stellenantritt von Monika Knoblauch als Sekretärin bei unserer Kirchengemeinde eine Nachfolge bei der Rechnungsprüfungskommission. Mit Stéphane Zimmermann konnte eine äusserst fähige Nachfolge gefunden werden, was sich auch in der einstimmigen Wahl niederschlug.
Den Teilnehmenden danken wir für ihr fleissiges Mitgestalten und wünschen allen Mitgliedern unserer Kirche ein gesegnetes 2020. MS

Veranstaltungen

Newsletter